Werbung

Magnum, p.i. – Robin’s Nest und der Gezeitenpool

0

Als Fan der Serie Magnum, p.i., die in den 80ern (1980 – 1988) gedreht wurde, kann man auch heute noch jede Menge Drehorte von damals besuchen. Entweder zu Fuß oder mit dem Auto, aber auch für gut $300 bei einer Magnum Experience Tour mit einem Hubschrauber. Natürlich in einem Hubschrauber, wie ihn damals TC in der Serie bei seiner Firma Island Hoppers flog.

Neben jeder Menge kleinerer Spots wie dem Elks oder Outrigger Canoe Club, in denen Szenen aus dem Kingkamehameha Club gedreht wurden, war für mich besonders Robin’s Nest, bzw. der Gezeitenpool des Anwesens auf dem Magnum im Gästehaus (eigentlich ein Bootshaus) lebte, interessant.

Das Anwesen, das für die Aussenaufnahmen gedient hat, liegt im Osten Oahus an der Windward-Küste und ist gut versteckt, da es sehr stark zugewachsen ist. Zu finden ist es unter der Adresse 41-505 Kalanianaole Highway in Waimanalo. Die Innenaufnahmen wurden zum größten Teil im Hawaii Film Studio am Fuß des Diamond Head gedreht.

Ausser dem Tor und einem kleinen Blick auf den Tennisplatz ist hier allerdings nicht viel zu sehen. Interessanter ist es da schon auf der anderen Seite am Gezeitenpool. Um diesen zu erreichen muss man den Kalanianaole Highway noch ein Stück weiterfahren, bis man einen kleinen Parkplatz erreicht, von dem aus man dann am Meer entlang bis auf Höhe des Anwesens zurück gehen kann. Der Weg ist – abhängig vom Wasserstand – nicht ganz einfach und man muss sich den Weg durch’s Wasser, über wackelige Felsen und eine Mauer suchen, aber nach ein paar Minuten steht man dann vor dem Gezeitenpool und dem Tor zum Garten.

Da alle Strände öffentlich sind, muss man sich keine Sorgen machen, irgendetwas Verbotenes zu tun.



Wer hier schreibt

Es geht wieder rum! Während meiner 2. Weltreise schreibe ich hier über meine Erfahrungen und Erlebnisse dieser 6-monatigen Tour, die mich - neben ein paar neuen Zielen - zurück an viele Orte bringt, die ich unbedingt nochmal besuchen möchte.

Schreib' was

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen