Werbung

Manini’owali Beach – Unglaublich klares und türkises Wasser

0

Der Manini’owali Beach in der Kua Bay, ist Teil des Kekaha Kai State Park. Er liegt 12 Meilen entfernt von Kailua-Kona auf Big Island (nördlich vom Airport) und bietet neben fast weißem Sand unglaublich klares, türkises Wasser.

Je nach Wind sind Wellen mal höher (2m) und mal niedrieger bzw. kaum zu merken. Besonders morgens ist das Meer hier noch sehr ruhig, aber nachmittags kommen dann Sets rein, die jede Menge Bodyboarder anlocken. Teilweise steht man hier noch bis zur Hüfte im Wasser und kann sehen, wie die Welle über 1m über einem bricht. In dem Fall sollte man zusehen schnellstmöglich in die Welle zu tauchen.

Neben Duschen bietet der Strand auch öffentliche Toiletten, aber nicht allzuviele Parkplätze. An schönen Tagen und besonders am Wochenende sollte man daher zusehen, nicht allzu spät hier anzukommen.



Wer hier schreibt

Es geht wieder rum! Während meiner 2. Weltreise schreibe ich hier über meine Erfahrungen und Erlebnisse dieser 6-monatigen Tour, die mich - neben ein paar neuen Zielen - zurück an viele Orte bringt, die ich unbedingt nochmal besuchen möchte.

Schreib' was

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen