Werbung

MONA – Ausflug zum Museum of Old and New Art

0

Mein lieber Scholli… Nach dem Besuch dieses Museums hätte ich mit Verdacht auf ein Schleudertrauma einen Arzt aufsuchen müssen. So oft – fast durchgängig – wie ich hier den Kopf darüber schütteln musste, was für manche Menschen Kunst ist, war die Wahrscheinlichkeit dafür nämlich verdammt hoch. Wäre hier ein Hundehaufen mit Schalke-Fahne ausgestellt gewesen, wäre es Kunst. Für mich allerdings einfach nur Sch…

Zum Glück wurde ich vorher schon gewarnt, aber jeder empfahl mir den Besuch nicht wegen der Ausstellung, sondern wegen des Gebäudes, das tief in die Erde gebaut wurde. So oder so war es mit 100%iger Sicherheit der erste und letzte Besuch eines Kunstmuseums. Immerhin war die 30-minütige Fahrt mit der Fähre von Hobart aus zum MONA sein Geld wert.

Wer hier schreibt

Es geht wieder rum! Während meiner 2. Weltreise schreibe ich hier über meine Erfahrungen und Erlebnisse dieser 6-monatigen Tour, die mich - neben ein paar neuen Zielen - zurück an viele Orte bringt, die ich unbedingt nochmal besuchen möchte.

Schreib' was

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen