Werbung

St. Kilda Festival – Hier wird nicht nur der Sommer gefeiert

0

Das St. Kilda Festival ist ein jedes Jahr im Februar stattfindendes Event für australische Musik, den Sommer und St. Kilda. Am letzten Sonntag des Festivals, das über eine Woche geht, ist der Stadtteil Melbournes, der ca. 7km südöstlich des Central Business District (CBD) liegt, bis zum Anschlag mit Menschen gefüllt. Schon alleine mit der Tram 16 aus der Stadt hier hin zu kommen ist ein ganz schönes Abenteuer.

Am Strand mit der Hauptbühne und in der Stadt mit weiteren kleinen Bühnen, sowie vielen mehr als gut gefüllten Bars und Restaurants wird es am dem späten Nachmittag so voll, dass es nicht mehr wirklich einfach ist, irgendwo reinzukommen und man jede Menge Geduld mitbringen muss.

Nachdem wir – ich habe hier nach 8 Jahren Johnny aus Melbourne, mit dem ich damals von Miami aus einen Road Trip nach Key West gemacht habe wiedergetroffen – das Festival komplett abgelaufen haben, zog es uns glücklicherweise noch früh genug in eine Bar, in der wir dann bis zum Ende geblieben sind.

Wer hier schreibt

Es geht wieder rum! Während meiner 2. Weltreise schreibe ich hier über meine Erfahrungen und Erlebnisse dieser 6-monatigen Tour, die mich - neben ein paar neuen Zielen - zurück an viele Orte bringt, die ich unbedingt nochmal besuchen möchte.

Schreib' was

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen