Werbung

Bellagio in Las Vegas – „Leichter“ Kontrast zu Hostels

0

Das Bellagio war während eines Road-Trips 2007 für einige Tage unser Hotel in Las Vegas. Mit ca. $45 pro Person und Nacht in einem Zimmer mit 2 Queen-Size Betten war es im Vergleich zu Hostels nichtmal sehr viel teurer, aber natürlich um einiges komfortabler.

In einer Gruppe mit 3-4 Leuten sollte man es sich also zumindest mal durch den Kopf gehen lassen, in Las Vegas eher ein Hotel anzusteuern, als eines der etwas weiter vom Strip gelegenen Hostels. Für nicht ganz so gehobene Hotels wie das Bellagio zahlt man bei einer Belegung von 4 Personen pro Zimmer nichtmal $25 pro Person und Nacht und liegt damit teilweise sogar unter den Hostelpreisen.

Wer hier schreibt

Es geht wieder rum! Während meiner 2. Weltreise schreibe ich hier über meine Erfahrungen und Erlebnisse dieser 6-monatigen Tour, die mich - neben ein paar neuen Zielen - zurück an viele Orte bringt, die ich unbedingt nochmal besuchen möchte.

Schreib' was

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen