Werbung

Great Ocean Road – Die 243 km lange Küstenstraße in Victoria

0

Die Great Ocean Road im australischen Bundesstaat Victoria ist eine 243 km lange Straße, die zwischen Torquay und Allansford verläuft. Sie ist eine der bekanntesten Scenic Routes, die man in Australien finden kann, wobei es natürlich noch jede Menge weitere gibt. Bei meinem letzten Besuch hier im Jahr 2007 hatte ich etwas Pech mit dem Wetter, was aber dieses Mal komplett ausgeglichen wurde.

Früh morgens ging es mit einer gebuchten 2-Tages-Tour von Melbourne aus los. Ziel am kommenden Tag sollte dann Adelaide sein, wobei der erste Tag fast komplett der Great Ocean Road mit all ihren Highlights gewidmet wurde. Hierzu gehörten neben verschiedenen Stränden u.a. Otway’s Rainforest, Apollo Bay, Twelve Apostles, Loch Ard Gorge und London Bridge.

Je nach Saison oder Wetter kann es an den einzelnen Stopps und Aussichtpunkten sehr voll werden, weshalb es sich lohnt, etwas früher loszufahren, wenn man selbst mit dem Auto unterwegs ist.

Wer hier schreibt

Es geht wieder rum! Während meiner 2. Weltreise schreibe ich hier über meine Erfahrungen und Erlebnisse dieser 6-monatigen Tour, die mich - neben ein paar neuen Zielen - zurück an viele Orte bringt, die ich unbedingt nochmal besuchen möchte.

Schreib' was

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen