Werbung

Black’s Beach – 3km langer Strand im kalifornischen La Jolla

0

Am vorletzten Tag in San Diego ging es mit 2 Jungs aus Deutschland zum Black’s Beach, der sich nördlich von La Jolla und südlich vom Torrey Pines State Park befindet und nach der Familie Black benannt ist, die oberhalb des Strandes eine Farm besaß.

Black’s Beach ist über verschiedene Wege von der 91 Meter hohen Steilküste zu erreichen. Wir haben zwar nicht den falschen Weg gewählt um runter und wieder hoch zu kommen, aber sicherlich einen der steilsten Wege. Der Strand selbst, der zu den größten Stränden der USA zählt, war weitestgehend menschenleer. Nur ab und zu kamen mal paar unbekleidete Leute vorbei, was dadurch zu erklären ist, das Black’s Beach einer der wenigen FKK-Strände der USA ist.

Wer hier schreibt

Es geht wieder rum! Während meiner 2. Weltreise schreibe ich hier über meine Erfahrungen und Erlebnisse dieser 6-monatigen Tour, die mich - neben ein paar neuen Zielen - zurück an viele Orte bringt, die ich unbedingt nochmal besuchen möchte.

Schreib' was

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen