Weltweit kostenlos Bargeld abheben
Werbung

Ein eVisitor Visum für Australien online beantragen

0

Ein eVisitor Visum für Australien gibt einem die Möglichkeit, sich bei jedem Besuch innerhalb von 12 Monaten nachdem das Visum erteilt wurde, bis zu 3 Monate in Australien aufzuhalten. Hat man das Visum erteilt bekommen, kann man sich also innerhalb von einem Jahr mehrfach für max. 3 Monate in Australien aufhalten, muss das Land aber zwischendurch verlassen um erneut 3 Monate Aufenthalt zu erhalten.

Für das eVisitor Visum kann man sich ganz einfach und gebührenfrei online auf dieser Seite bewerben. Man sollte hierfür seinen Reisepass zur Hand haben, der mindestens für die Gesamtlänge der Reise gültig sein muss.

Welche Voraussetzungen gibt es für ein eVisitor Visum?

Wie üblich gibt es auch für das eVisitor Visum für Australien bestimmte Voraussetzungen, bzw. Auflagen, die zwingend eingehalten werden müssen.

  • Man hat die Absicht, Australien nur vorübergehend für touristische oder geschäftliche Zwecke zu besuchen (max. 3 Monate).
  • Man muss sich beim Visumantrag außerhalb Australiens befinden.
  • Man muss einen eVisitor geeigneten Pass besitzen. Das ist u.a. für Deutsche, Österreicher und Schweizer der Fall. Weitere Nationen findet man hier.
  • Man darf bei der Einreise nach Australien keine Tuberkulose haben.
  • Man darf für eine oder mehrere Straftaten nicht zu mehr als einer Gesamtstrafe von 12 Monaten verurteilt worden sein.

Der ImmiAccount als Voraussetzung für das eVisitor Visum

Der ImmiAccount ist ein Online-System, mit dem man die meisten Visumanträge – so auch das eVisitor Visum – an einem Ort erstellen, einreichen und verwalten kann. Auch bezahlen könnte man mit diesem Account, wobei der Online-Antrag für ein eVisitor Visum gebührenfrei ist. Eine Rechnung wird zwar erstellt, aber die weist als Summe 0 € aus.

Einen ImmiAccount benötigt man aus verschiedenen Gründen:

  • Wenn man sich online für ein Visum bewerben möchte.
  • Wenn man einen zuvor gespeicherten Visumantrag fortsetzen möchte.
  • Wenn man seinem Visumantrag Dokumente hinzufügen möchte.
  • Wenn man überprüfen möchte, wie weit die Bearbeitung des Visumantrags fortgeschritten ist.

Sollte man nach dem Absenden einen Fehler in seinen Angaben gefunden haben, kann man diesen per E-Mail an eVisitor.Helpdesk@immi.gov.au melden. Bei mir war es der Fall, dass die Anschrift, die ich vor 8 Jahren für mein 1. Visum angegeben habe, jetzt statt der aktuellen Adresse in der Bestätigung auftauchte. Antwort: Kein Problem – Alles entspannt…

Wer hier schreibt

Es geht wieder rum! Während meiner 2. Weltreise schreibe ich hier über meine Erfahrungen und Erlebnisse dieser 6-monatigen Tour, die mich - neben ein paar neuen Zielen - zurück an viele Orte bringt, die ich unbedingt nochmal besuchen möchte.

Schreib' was

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen